Ralph Kähne stellt in seinem Werk „Herr der Falter Alternativen zu chemischen Antidepressiva vor und macht Betroffenen Mut, den Weg aus der Depression zu finden.

Bild„Depression“ ist eine lebensbedrohliche Krankheit, die jeden treffen kann. Allein in Deutschland leiden vier bis fünf Millionen Menschen darunter – und mit ihnen unzählige Familienangehörige und Freunde, die helfen wollen, aber nicht wissen wie. Depressiv Erkrankte sehen sich darüber hinaus vielen Vorurteilen und Stigmatisierungen ausgesetzt. Nicht weniger erschreckend ist, dass gängige Behandlungsmethoden nur die Symptome, nicht aber die Ursachen bekämpfen. Auch den Protagonisten von „Herr der Falter“ hat die Diagnose getroffen. Die Monster aus seinen Alpträumen waren dabei nur ein Vorgeschmack. Mit der Diagnose Depression und Burnout bricht seine Welt auseinander. Anfangs können Antidepressiva und Psychotherapie helfen. Aber die Medikamente verlieren stets ihre Wirksamkeit. Er beschließt, sein Leben der Krankheit zu widmen. Als er schließlich auf dem Gebiet forschen darf, glaubt er sich schon bald am Ziel. Doch die Antworten, die er findet, bergen eine Sensation: Es gibt zu chemischen Antidepressiva eine natürliche Alternative.

Mit der richtigen Therapie hat die Diagnose Depression heute vieles von ihrem Schrecken verloren. Wirksame Antidepressiva in Kombination mit Psychotherapie können den meisten Depressiven helfen. Vorausgesetzt, die Krankheit wird richtig diagnostiziert und die Medikamente dauerhaft genommen… Ralph Kähne stellt in seinem spannenden Buch „Herr der Falter“ eine natürliche Alternative zu chemischen Antidepressiva vor. Diese Methode ist deutlich wirksamer, da sie nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursachen bekämpft und so Heilung ermöglicht. Ein wichtiges Buch, das nicht nur Betroffenen, sondern auch deren Angehörigen Mut macht.

„Herr der Falter“ von Ralph Kähne ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7922-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de