Warum der ganze Aufwand eines Fitness Trainings?
Genau das ist die Frage mit welcher manch einer sich gerne herausredet.

BildDabei ist die richtige Zielsetzung oft sehr entscheidend um die notwendige Motivation auf zu bringen.

Zitat: „Motivation für eine Sache, ein Thema oder eine Aktion entsteht oft erst dann, wenn sich ein Nutzen herauskristallisiert hat, d.h. wenn ich weiß, warum ich etwas machen soll und vor allem: was ich davon habe“. (LC – STARPOOL)

Für den ein oder anderen möchte der von Frau Liljana Cornehl (Starpool.net) veröffentlichte Artikel eine Inspiration sein, sich selbst ein zu gliedern und so evtl. in sich eine ganz neue Motivation zu finden. In dem Artikel benennt Frau Cornehl 5 Sparten mit Zielen, welcher ganz gut die Möglichkeiten der gesteckten Ziele aufzeigt und die damit verbundenen durchaus positiven Effekte.

Körperliche Ziele:
o Aufbau von Muskelmasse
o Körperformung
o Verringerung des Körperfettanteils
o Bei Untergewicht: Steigerung des Körpergewichts durch Muskelzuwachs
o Bei Übergewicht: Gewichtsreduzierung in Kombination mit einer Ernährungsumstellung

Psychische Effekte:
o Steigerung von Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl
o Entwicklung oder Verbesserung von Körperbewusstsein
o Entwicklung oder Verbesserung der Körperwahrnehmung
o Steigerung der Stimmung und des Wohlbefindens

Präventive Ziele:
o Erhalt und Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Stütz- und Bewegungsapparates – die Belastbarkeit steigt
o Verringerung des Verletzungs- und Verschleißrisikos im Alltag und im Sport
o Stabilisierung des passiven Bewegungsapparates
o Sehnen, Bändern, Knorpel und Knochen werden belastbarer
o Vorbeugung gegen Beschwerden am Bewegungsapparat wie Rückenschmerzen, Haltungsschwäche, Osteoporose, arthritische Veränderung, muskuläre Dysbalancen,…
o Entgegenwirken der Kraftabnahme im Alter
o Erhalt der Autonomie im Alter
o Schutzeffekte für das Herz- Kreislaufsystem wie z.B. Senkung der Ruheherzfrequenz und positive Effekte auf den Blutfettspiegel
o Kompensation bei Sportarten mit einseitigem Training, dadurch Vorbeugung gegen Verletzungen und vorzeitige Abnutzungserscheinung

Rehabilitative Ziele:
o Beschleunigung der Rehabilitation nach Verletzungen oder operativen Eingriffen am Bewegungsapparat, z.B. Bandscheibenvorfälle, Knochenbrüche, Bänderrissen
o Verringerung bzw. Vermeidung von Beschwerden am Bewegungsapparat z.B. Rückenschmerzen, Kniebeschwerden
o Rascher Wiederaufbau der Leistungsfähigkeit nach beschwerde- und verletzungsbedingten Ruhephasen

Leistungssteigerung:
o Kraftzuwachs (Kraft ist eine wichtige Grundlage für die Leistungsoptimierung in den meisten Sportarten)
o Kompensation nicht speziell trainierter Muskelgruppen bei Sportarten mit einseitigen Kraftbeanspruchungen.

Über:

STARPOOL – STAR Academy
Frau Liljana Cornehl
Pirolweg 3
65527 Wildpark
Deutschland

fon ..: 06128 857 476 6
web ..: http://starpool.net
email : info@starpool.net

STARPOOL STAR Acedemy
bietet Ihnen über 17 Jahren qualifizierte Trainer Ausbildungen an.

Pressekontakt:

STARPOOL – STAR Academy
Frau Liljana Cornehl
Pirolweg 3
65527 Wildpark

fon ..: 06128 857 476 6
web ..: http://starpool.net
email : info@starpool.net